Unser THS Team bei der BSP beim HSV Neuenkirchen e.V./GPSV Bremen-Burg e.V. (25./26.07.2015)

Am 25. und 26.07.2015 hat ein Starter den SGV Langelsheim e.V. bei den Bundessiegerprüfungen (BSP) im Turnierhundsport in Schwanewede auf dem Gelände des „Weser-Geest-Sportpark“ vertreten. Die diesjährige BSP wurde von der Arbeitsgemeinschaft der Vereine HSV Neuenkirchen e.V. und GPSV Bremen-Burg e.V. organisiert und veranstaltet.

ths bsp schwanewede 150725 1Christian Lausch mit Penelope startete gemeinsam mit Nezir Begovic mit Nox (vom PHV Laatzen/Hannover von 1953) und Michael Mogalle mit Ashanti (vom PHV Hameln von 1920) als „Los Invalidos“ im Combinations-Speed-Cup (CSC).

Bei den CSC-Vorläufen am Samstag lief es jedoch nicht optimal für die Mannschaft. Mit Laufzeiten unter 32 Sekunden pro Lauf waren die „Los Invalidos“ gut dabei, aber leider waren die Läufe nicht fehlerfrei.
Beim zweiten Durchgang schaffte es Christian nicht parallel mit Penelope über die zweite Hürde zu springen und bekam dafür auch zwei Fehlerpunkte.

ths bsp schwanewede 150725 2Am Ende des Tages mussten sich die „Los Invalidos“ mit einer Gesamtlaufzeit von 73,70 Sekunden - inklusive 10 Fehlerpunkte - mit Platz 27 von 28 Teams begnügen.

Ein Dankeschön geht an Debora Aselmeyer, Claudia Wild und Sven Schnautz die den weiten Weg auf sich genommen haben, um sich die BSP anzuschauen und unseren Starter zu unterstützen.

Der Start bei der diesjährigen BSP ist unter dem Motto „Geil dabei gewesen zu sein!“ zu verbuchen.
Das Ziel sollte es sein, dass die BSP, im nächsten Jahr, in Visselhövede wieder unter der Beteilung von Startern des SGV Langelsheim stattfindet.

(cal)